Die Dichterprojekte stammen aus der Zeit, als ich ein Lehrer war. Schon einige Jahre vor der Jahrtausendwende erarbeiteten SchülerInnen unter meiner Leitung diese interessanten Zusammenstellungen im Deutsch-Unterricht eines Düsseldorfer Gymnasiums. Das meiste machten Zehntklässler, was die Arbeiten um so erstaunlicher erscheinen lässt. Zwar hält nicht alles wissenschaftlicher Überprüfung stand, aber ich habe aus Respekt vor den derart engagierten Schülern damals alles so gelassen, wie es war. Und ich freue mich, wenn sie sich das heute immer wieder einmal anschauen als längst erwachsene Menschen mit interessanten Lebenswegen.